Die Freiheit der Dinge
Wie viele dachte ich bisher, dass unser westliches, überhöhtes Konsumverhalten (unabhängig davon, ob man jetzt mit oder ohne Plastiktüten einkauft)
> Artikel lesen
Wahrnehmen, Verarbeiten, Speichern und Widergeben
  Nachdem ich mich jetzt schon so lange mit Hochbegabung im Sinne von Hochintelligenz, Hochsensibilität und anderen Begabungsformen beschäftige, ist
> Artikel lesen
Kann Hochbegabung auch destruktiv sein?
Diese Frage wird mir häufig gestellt: Kann Hochbegabung auch destruktiv sein? Die Antwort ist ganz klar: Nein. Die einfache Erklärung
> Artikel lesen
Vielbegabung und Kreativität
Kreativität ist für mich die Königsdisziplin unter den Talenten von Hoch- und Vielbegabten. Mit klassischen IQ-Tests wird sie nicht gemessen.
> Artikel lesen
… und hinter tausend Stäben keine Welt
  Mal wieder eine schlaflose Nacht gehabt, weil du deinen eigenen Ansprüchen nicht genügt hast? Weil du denkst, unwillkürlich durch
> Artikel lesen
Angst – Intelligenz – Mut
  Heute schreibe ich mal über eine wunderschöne Eigenschaft Hochbegabter – ihre Fähigkeit, sich alles Mögliche und Unmögliche vorzustellen, inklusive
> Artikel lesen
Bore Out – die große Falle für Hoch- und Vielbegabte
  Zum Thema Bore Out muss ich gleich mal etwas gestehen: Es fällt mir richtig schwer, darüber zu schreiben. Warum?
> Artikel lesen
Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt
  In der Geschichte und der Literatur gibt es wunderbare Positiv-Beispiele für kreative Hoch- und Vielbegabte, die ihre Begabungen entspannt
> Artikel lesen
Stellvertreter, oder: Ein Appell an den Künstler in dir
  Psychosozial gesehen nehmen Stellvertreter eine mit Ambiguitäten versehene Rolle ein. Einerseits kennen wir alle das Sündenbock-Phänomen, zurückgehend auf das
> Artikel lesen
Selbstliebe auf rationale Weise?
  Gerade als hochbegabte Person kann es dir passieren, dass du dich sehr umfangreich selbst reflektierst und auch gut erkennst,
> Artikel lesen
Opfer und Täter
  Wann fühlst du dich als Opfer? Ich glaube, dass diese Frage brandaktuell ist und jeder sie einmal ganz in
> Artikel lesen
Vorbilder – oder: Ein etwas anderer Weihnachtsgedanke
  Vorbilder sind für mich eigentlich kein Thema. Ich habe nie jemanden genug bewundert, um ihn oder sie mir als
> Artikel lesen